Die Meinungen

Christiane Petra (Bloggerin)

 

Frau Rath beschreibt dabei Jerry, den jungen attraktiven Mann, derart gekonnt das ich ihn mir auch ohne Bild lebhaft vorstellen kann. Auch die Worte die sie für gewöhnliche wie auch ungewöhnliche Szenen benutzt finden immer den richtigen Ton und Weg und projizieren ein Kopf Kino , welches mir einen unterhaltsamen Abend beschert.

 

Die ganze Rezension gibt es hier

Rezensionen auf Amazon

 

Eva M. Rath hat mit dem ersten Teil von "Unter Glas" ein wirklich tolles Romandebüt hingelegt. Die Geschichte um Marie und Jerry ist außerordentlich spannend zu Lesen und bis in die Nebenfiguren mit viel Liebe zum Detail angelegt. Spannend, witzig, bisweilen anrührend und mit genau der richtigen Portion Erotik garniert, hat mir "Unter Glas-Rheinnächte" von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut gefallen.(LordNathaniel auf amazon.de)

 

Rezensionen für "Unter Glas – Rheinnächte" auf amazon.de findet ihr hier.

Eva M. Rath Autorin

Was sagen die Leser?

Video: BuchlingJanine

Zu ihrem Kanal geht's hier entlang.

Lisa Hoffman von Erotische Romane/Buch Blog

 

 

Eva M. Rath hat hier einen tollen Liebesroman geschrieben. Ich (...) muss sagen ich habe selten ein Buch in einem Rutsch gelesen. Der Schreibstil von Ihr ist super flüssig und man wird nicht mit zu vielen Infos auf einmal bombardiert. (...)

Die Erotischen Szenen waren gut geschrieben nicht zuviel nicht zuwenig. Wer aber auf sehr viele Erotische Szenen Wert legt ist hier falsch.

 

Um zum "Erotische Romane/Buch Blog" zu kommen, bitte hier klicken.

 

 

Ihr wollt Eva M. Rath eure Meinung mitteilen?

 

Dafür könnt ihr gerne das Kontaktformular nutzen.

Copyright © All Rights Reserved